Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsanwalt Grassl ist als Fachanwalt seit vielen Jahren ausschließlich im Bereich des Strafrechts tätig. Er übernimmt Mandate des materiellen Strafrechts einschließlich des Nebenstrafrechts.

 

Rechtsgebiete:

    

 

Meist wird RA Grassl als Verteidiger des Beschuldigten tätig, hin und wieder auch als Vertreter des Geschädigten oder als Beistand des Zeugen.

   

Er wird in allen Verfahrenssituationen aktiv, von der Erstberatung, über die Vertretung gegenüber Polizeibehörden und in Gerichtsverhandlungen bis hin zur Überprüfung von Urteilen, schließlich auch bei Fragen der Vollstreckung von Geld- oder Freiheitsstrafen und  der Wiederaufnahme abgeschlossener Verfahren.

   

Er berät Sie bei Fragen im Zusammenhang mit folgenden Themen des Strafrechts und des Nebenstrafrechts:

 

A

Akteneinsicht

Abgabenordnung

Absehen von Strafe

Adhäsionsverfahren

Aktiengesetz, Straftaten 

Allgemeines Strafrecht

Anklageschrift

Amphetamin

Anabolika

Anordnung des Berufsverbots

Anstiftung zu einer Straftat

Antrag des Dienstvorgesetzten

Antragsberechtigte beim Strafantrag

Antragsfrist beim Strafantrag

Apothekengesetz, Straftaten 

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

Arbeitsschutz- und Arbeitszeitgesetz

Arbeitsstrafrecht

Arzneimittelgesetz

Arzthaftungsrecht

Auflagen des Bewährungsbeschlusses

Auflagen zur Einstellung des Verfahrens

Ausgestaltung der Unterbringung in der Sicherungsverwahrung

Auslandstaten gegen international geschützte Rechtsgüter

Auslandstaten mit besonderem Inlandsbezug

Ausservollzugsetzung des Haftbefehls

Aussetzung des Berufsverbots

Aussetzung des Strafrestes bei lebenslanger Freiheitsstrafe

Aussetzung des Strafrestes bei zeitiger Freiheitsstrafe

 

B

Betäubungsmittelgesetz

Beamtenstrafrecht

Beendigung oder Ruhen der Führungsaufsicht

Begehen durch Unterlassen

Beginn der Verjährung

Begünstigung und Hehlerei 

Beihilfe zu einer Straftat

Beleidigung 

Bemessung der Freiheitsstrafe

Berufsverbot

Berufung

Beschlagnahme

Beschleunigtes Verfahren

Beschwerde

Besondere gesetzliche Milderungsgründe  

Beteiligung des Verletzten am Strafverfahren

Betriebsverfassungsgesetz

Betrug und Untreue 

Bewährung

Bewährungshilfe

Bewährungszeit

Bildung einer Gesamtstrafe

Bildung krimineller Vereinigungen 

Bußgeldverfahren

 

C

Computerkriminalität

Compliance

Cannabis

Cannabinoide, synthetische

Crystal

 

D

Diebstahl und Unterschlagung 

Dateiregelungen

Daten für verfahrensübergreifende Zwecke

Datenschutz, Straftaten 

Dauer der Freiheitsstrafe

Dauer der Führungsaufsicht

Dauer der Unterbringung

Disziplinarverfahren

Drogen

DNA-Spuren 

Durchsuchung

 

E

Ermittlungsverfahren

Ecstasy

Einsatz technischer Mittel

Einsatz verdeckter Ermittler

Eintritt und Berechnung des Verlustes

Einziehung des Wertersatzes

Einziehung von Schriften und Unbrauchbarmachung

Einstellung des Ermittlungsverfahrens

Entschädigung des Verletzten

Entschuldigender Notstand

Entziehung der Fahrerlaubnis

Ermächtigung und Strafverlangen

Eröffnung des Hauptverfahrens

Ersatzfreiheitsstrafe

Erteilung von Auskünften

Erweiterte Voraussetzungen der Einziehung

Erweiterter Verfall

 

F

Freiheitsstrafe

Fahrverbot

Falsche uneidliche Aussage und Meineid 

Falsche Verdächtigung 

Festnahme

Forensische Ambulanz

Freiheitsentziehende Maßregeln

Friedensverrat

Fristen und Wiedereinsetzung in den vorigen Stand

Führungsaufsicht bei Nichtaussetzung des Strafrestes

Führungsaufsicht und Aussetzung zur Bewährung

Fluchtgefahr

  

Geldstrafe

Geld- und Wertzeichenfälschung 

Gefährdung des demokratischen Rechtsstaates

Geldstrafe neben Freiheitsstrafe

Gemeingefährliche Straftaten 

Gesamtstrafe und Strafaussetzung

Gesamtstrafe und Verwarnung mit Strafvorbehalt

Gewaltschutzgesetz

Gewerbeordnung

Gnadengesuch

GmbH-Gesetz

Grundsätze der Strafzumessung

 

H

Haftrichter

Haftprüfung und -Beschwerde

Halbstrafe

Hausdurchsuchung

Handelsgesetzbuch, Straftaten

Heilpraktikergesetz, Straftaten 

Heranwachsende

Hilfe zur Aufklärung oder Verhinderung schwerer Straftaten

Hochverrat

 

I

Insolvenzstrafrecht 

Internationaler Haftbefehl

Internetstrafrecht

Identifizierende Berichterstattung

Irrtum über Tatumstände

 

J

Jugendstrafrecht

Jugendgerichtshilfe

Jugendarbeitsschutzgesetz

Jugendschutzgesetz

Jugendstrafvollzug

Justizvollzug

 

K

Kapitalstrafrecht 

Kaution

Kosten des Strafverfahrens

Körperverletzung

Krisenintervention

Kriminelle Vereinigungen

Kronzeugenregelung

 

L

Lebenslange Freiheitsstrafe

Landesverrat und Gefährdung der äußeren Sicherheit

Landfriedensbruch 

Legal Highs 

Leichenobduktion

 

M

Mord

Maßregeln der Besserung und Sicherung

Medizinstrafrecht

Menschenrechte

Marihuana

Meskalin

Methadon

Mehrfache Anordnung einer Maßregel

Mutterschutzgesetz, Straftaten 

Medizinisch-Psychologische Untersuchung MPU

 

N

Nebenklage

Nachträgliche Anordnung der Sicherungsverwahrung

Nachträgliche Anordnung der Unterbringung

Nachträgliche Anordnung von Verfall oder Einziehung

Nachträgliche Bildung der Gesamtstrafe

Nachträgliche Entscheidungen; Überprüfungsfrist

Nebenfolgen der Straftat

Nötigung

Nebenstrafe

Notwehr

 

O

Opferrechte

Observation

Offenbaren von Staatsgeheimnissen

Öffentliche Aufforderung zu Straftaten

Öffentliche Bekanntmachung der Verurteilung

Opium

Ordnungswidrigkeitenverfahren

Organisierte Kriminalität

   

P

Polizeikontrolle

Politisch motivierte Kriminalität

Parlamentarische Äußerungen

Parlamentarische Berichte

Pflichtversicherungsgesetz

Privatklage

 

R

Revision in Strafsachen

Raub und Erpressung 

Rasterfahndung

Rechtfertigender Notstand

Rechtsfolgen der Tat

Rechtsmittel

Reihenfolge der Vollstreckung  

Rücknahme des Strafantrags

Rücktritt vom Versuch

Rücktritt vom Versuch der Beteiligung

Ruhen der Verjährung

 

S

Steuerstrafrecht

Sachverständige im Strafprozess

Schadenswiedergutmachung

Schuldunfähigkeit des Kindes

Schuldunfähigkeit wegen seelischer Störungen

Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz

Schwerere Strafe bei besonderen Tatfolgen

Sexualstrafrecht

Sicherungsverfahren

Sozialgesetzbuch, Achtes Buch

Sozialgesetzbuch, Zehntes Buch

Späterer Beginn der Unterbringung

Sperre für die Erteilung einer Fahrerlaubnis

Sprengstoffgesetz

Staatsschutzverfahren

Strafantrag

Strafaussetzung zur Bewährung

Strafbarer Eigennutz 

Strafbarkeit des Versuchs

Strafbefehl

Strafbemessung

Strafbemessung bei mehreren Gesetzesverletzungen

Straferlass

Straflosigkeit parlamentarischer Äußerungen und Berichte

Straftaten gegen ausländische Staaten 

Straftaten gegen den Personenstand, die Ehe und die Familie   

Straftaten gegen die öffentliche Ordnung 

Straftaten gegen die persönliche Freiheit 

Straftaten gegen Verfassungsorgane

Straftaten gegen Religion und Weltanschauung 

Strafverlangen

Strafvollzug

Strafvollstreckung 

Straßenverkehrsgesetz

Subventionsbetrug

 

T

Tötungsdelikte

Tateinheit

Täter-Opfer-Ausgleich

Täterschaft und Teilnahme

Tatmehrheit

Telekommunikationsgesetz

Telekommunikationsüberwachung

Terroristische Vereinigungen

Tetrahydrocannabinol THC

Therapie nach § 35 BtMG

Tierschutzgesetz

Transplantationsgesetz

   

U

Überprüfung von Urteilen

Überschreitung der Notwehr

Überwachung des Fernmeldeverkehrs

Überweisung in den Vollzug einer anderen Maßregel

Umwelthaftungsgesetz

Umweltstrafrecht

Unlauterer Wettbewerb

Untersuchungshaft

Unterbrechung der Verjährung

Unterbringung in der Sicherungsverwahrung

Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus

Unterbringung in einer Entziehungsanstalt

Untreue 

Unternehmensverteidigung

Urheberrechtsgesetz

Urkundenfälschung 

  

V

Verbrechen

Vergehen

Verbindung von Maßregeln

Verbotsirrtum

Vereinsgesetz

Verfahren bei Einziehungen und Vermögensbeschlagnahmen

Verfahren bei Festsetzung von Geldbußen gegen juristische Personen und Personenvereinigungen

Verfahren gegen Abwesende

Verfall des Wertersatzes

Verfall und Einziehung

Verfolgungsverjährung

Vergewaltigung

Verhaftung

Verhängung der Geldstrafe in Tagessätzen

Verjährung

Verjährungsfrist

Verkehrsstrafrecht

Verlängerung der Verjährungsfrist

Verletzung des persönlichen Lebens- und Geheimbereichs 

Verlust der Amtsfähigkeit, der Wählbarkeit, des Stimmrechts

Verminderte Schuldfähigkeit

Vermögensstrafe

Vernehmung des Beschuldigten

Versicherungsbetrug

Versammlungsrecht

Versuch der Beteiligung

Verteidigung in der Hauptverhandlung

Verurteilung zu der vorbehaltenen Strafe

Verwarnung mit Strafvorbehalt

Völkerstrafrecht

Vollstreckungsaufschub

Vollstreckungsverjährung

Voraussetzungen des Verfalls

Vorbehalt der Unterbringung in der Sicherungsverwahrung

Vorläufige Festnahme

Vorsätzliches und fahrlässiges Handeln

 

W

Wirtschaftsstrafrecht

Wertpapierhandelsgesetz

Waffengesetz

Wechselseitig begangene Taten

Wehrstrafrecht

Weingesetz, Straf- und Bußgeldvorschriften

Weisungen

Wettbewerbsstrafrecht 

Widerruf der Strafaussetzung

Widerstand gegen die Staatsgewalt 

Wiederaufnahme eines abgeschlossenen Verfahrens

Wiederverleihung von Fähigkeiten und Rechten

Wirkung der Entziehung bei einer ausländischen Fahrerlaubnis

  

Z

Zeugenaussage

Zeugenbeistand

Zeugenschutz

Zahlung einer Auflage

Zahlungserleichterungen

Zusammentreffen von Milderungsgründen

Zuständigkeit der Gerichte

Zwei-Drittel-Strafaussetzung

   

Ganz gleich, ob es sich um Ihr privates oder berufliches Problem handelt, er wird sich unverzüglich Ihrer Strafsache annehmen und diese engagiert und zielstrebig bis zu dem für Sie bestmöglichen Ergebnis verfolgen.  

    

Dabei steht für Rechtsanwalt Philipp Grassl die maßgeschneiderte Vertretung  durch Zuverlässigkeit, Engagement und Fachkompetenz im Vordergrund. Er verfolgt die mit Ihnen vereinbarten Ziele konsequent und legt großen Wert darauf, das optimale Ergebnis zu erreichen.

 

 

Adresse:

Clemensstr. 2

56068 Koblenz

Deutschland

 

Kontakt:

Tel:  0261 97381847

Fax:  0261 97381849

Mobil:  0179 5961814

         

grassl@strafrechtgrassl.de

E-Mail schreiben

   

Termine in der Kanzlei

können nur nach vorheriger Vereinbarung erfolgen.